Schuljahr 2015/16

Am 7. September beginnt das neue Schuljahr, auch wir sind natürlich wieder am Start :)
Uns erwartet wieder eine Menge Spaß und natürlich auch der ein oder andere Wettkampf gegen andere Schulen.

Erster AG-Termin ist am Dienstag, 22. September um 16 Uhr, Treffpunkt ist um 15:45 Uhr vor dem Haupteingang der Schillerschule.

Bitte vergesst nicht, falls schon vorhanden, eure Freischwimmer, die könnt ihr direkt im Schwimmbad machen oder über den Sportlehrer

Viel Spaß im neuem Schuljahr :)

Spaßvolle Regatta zum AG-Jahresabschluss

Am 18. und 19 Juli, eine Woche vor Ferienbeginn, fuhren wir zusammen mit dem Zug nach Hanau um bei Jugend trainiert für Olympia mitzumachen.

Wir nahmen mit zwei Vierern und zwei Zweiern teil. Der erste Vierer (Linus, Justus, Max, Kian, gesteuert von Adrian) hatte schon am Morgen gemerkt, dass die anderen Schulen deutlich mehr geübt haben. Dafür gab es im Anschluss von AG-Leiter Ben ein Mittagessen  spendiert, da er uns eine falsche Renndistanz mitteilte (1000m sind wir gefahren statt 500m).

Am Nachmittag fuhr dann der zweite Vierer, dies mal im breiteren GIG-Boot. Hier konnten Lenonie, Linus, Justus und Max wieder von Adrian gesteuert sich mit einem dritten Platz für den nächsten Lauf qualifizieren. Da haben wir richtig Gas gegeben.
Am Sonntag morgen hatte der selbe Vierer mit dem Hintergrundwissen, dass das nächste Rennen deutlich schwerer wird, sich freudestrahlend und mit vollem Spaß am Rudern über die Wettkampfstrecke bewegt 😀 Sicherlich hatten wir am ganzen Wochenende am meisten Spaß :)

Auch unsere älteren Sportler Chiara und Raffaelle konnten in zwei Zweiern Ihre Fertigkeiten zeigen und kamen in ihren Rennen mit jeweils rund 3:36 auf 1000m auf 2 vierte Plätze.

Insgesamt also ein gelunges Wochenende und ein würdiger Abschied in die Sommerferien :)

Nach den Sommerferien sehen wir uns am 22. September (dritter Schuldienstag) zur neuen Zeit 16 Uhr an der Wiking wieder. Wer schon früher Schulschluss hat, kann gerne zur Hausaufgabenbetreuung kommen, bitte sprecht uns dazu einfach an.
Wer neu dazukommt, wir treffen uns am 22. September um 15:45 Uhr am Haupteingang der Schule und gehen zusammen zum Ruderverein, der liegt zu fuß rund 5 Minuten entfernt. Bitte bringt euren Freischwimmer mit, wer noch keinen hat, einfach beim Sportlehrer oder uns direkt melden.

Schöne Sommerferien :)

Neues Schuljahr 2014/15

Auch im neuen Schuljahr bietet die Ruder-AG wieder Rudern an. Der erste AG-Termin ist am 23. September um 15 Uhr.

Auch im neuen Jahr versuchen wir wieder mit viel Spaß und Freude an verschiedenen Wettbewerben und Stationen teilzunehmen (Jugend trainiert für Olympia, Talentregatta, Trainingslager, Gerbermühllauf, etc.) und das ein oder andere wieder zu gewinnen.

Wichtig, bitte Freischwimmer-Pässe mitbringen, da es ohne nicht aufs Wasser gehen kann. Wer noch keinen Freischwimmer hat, wendet sich an seinen Sportlehrer. Außerdem Sportsachen und komplette Wechselsachen mitbringen.

Wir wünschen jedem Schüler viel Spaß in der Schule und auf dem Wasser!

Chiara und Xenia gewinnen Jugend trainiert für Olympia in Kassel

Da wegen dem Hochwasser J.t.f.O. in Hanau abgesagt wurde, sind wir wie auch letztes Jahr zum Ersatzaustragungsort Kassel angereist um dort gemeinsam im Team gegen andere Ruderer aus anderen Schulen Hessens anzutreten. Am Samstag traten wir im Vierer (Stf. Chiara, Simon, Emilio, Sven und Giueppe) an und konnten einen guten dritten Platz erreichen. Am Sonntag erruderten freudestrahlend Chiara und Xenia sich sogar den ersten Platz!

Herzlichen Glückwunsch!

Ferientrainingslager in der ersten Osterferienwoche

Rudern, nur in der Schulzeit? Wir wollen mehr!
Unter diesem Motto trafen sich in der ersten Osterferienwoche ein paar Schillerruderer mit anderen Schülern aus der Leibnizschule um gemeinsam zu rudern. Leider hat uns das Wetter ein bischen im Stich gelassen, sodass wir bei hohem Windaufkommen und Strömung uns dazu entschieden haben einige andere (Ausdauer-)Sportarten durchzuführen. Wir gingen Fußball spielen, schwimmen, laufen und haben in der Wiking Übungen von Gymnastik und Akrobatik umgesetzt. Auch die Landalternative Ergometer kam dabei zum Einsatz. Als Rahmenprogramm gingen wir ins Kino und auf die Bowlingbahn, unsere Eltern haben mittags für uns gekocht (McDonald’s und Co ist ja etwas zu ungesund 😉 )

Zu guter Letzt konnten wir die letzten Tage dann doch noch mal unserem Kernwunsch nachgehen und endlich rudern. Hier sind wir Vierer, Zweier und Einer gefahren. Die lustigen Bilder entstammen aus der letzten Trainingseinheit.

5-IMG 0265
4-IMG 0241
6-IMG 0281

Tag der offenen Tür

Rudern kann man nicht nur auf dem Wasser. Auf dem Trockenen kann man dies mit Ruderergometern nachahmen, sodass wir am 12.12.2012 unsere AG am alljährlichen Tag der offenen Tür in der Schillerschule vorgestellt haben. Die lang erfahrenen Schillerruderer Chiara, Xenia, Emilio und Simon zeigten auf zwei Ergos und anhand Fotos, wie viel Spaß ihnen der Rudersport macht.

Wir hoffen, auch beim nächsten Tag der offenen Tür unsere AG vorstellen zu dürfen.

Termine in den Herbstferien

1. Ferienwoche
– Sa (morgen) 12 Uhr
– Mo (15.) 10 Uhr sowie ca. 14 Uhr (mit Mittagspause am Ruderverein) Ende gegen 17 Uhr
– Di (16.) 10 Uhr sowie ca. 14 Uhr (mit Mittagspause am Ruderverein) Ende gegen 17 Uhr
– Fr (19.) 10 Uhr sowie ca. 14 Uhr (mit Mittagspause am Ruderverein) Ende gegen 17 Uhr

Xenia Brylka 6. Platz bei der Hessenmeisterschaft

Heute wurde unsere Rudererin Xenia Brylka mit einer Zeit von 05:31.31 6. bei der Hessenmeisterschaft in Eschwege. Im Vorlauf konnte die erst letztes Schuljahr mit dem Rudern angefangene Xenia sich noch mit einer Zeit von 04:35.30 Minuten knapp gegen ihre Konkurrenz als 2. Platz durchsetzen.

Herzlichen Glückwunsch!

Bilder und weitere Infos folgen leicht später.

Regatta Kahl

Am Donnerstag (27.09.2012) nahmen wir mit zwei in Schillerschul-T-Shirts bekleideten Vierermannschaften an der Kahler Talentregatta teil. Gemeisam ging es mit dem Zug nach Kahl, nach kurzer Einschreibung in die Mannschaftslisten konnten wir auch schon in das erste Rennen starten.

In unserem ersten Rennen gingen Galip (1), Clara (2), Bruno (3) sowie Dorian (4) mit Steuerfrau Xenia gegen das Karl-Rehbein-Gymnasium Hanau aufs Wasser. Bei der Wende nach 200m waren wir schon leicht im Rückstand, sodass wir dann auch das Rennen nicht mehr gewinnen konnten. Auch im zweiten Rennen, das wahrscheinlich aufregenste Rennen des Tages, sind Clara Dorle (1), Flora (2), Christin (3), Luisa (4) und Martha als Steuerfrau auf Platz 2 ins Ziel gekommen. Beide Boote (wir und die Elly-Heus-Schule Wiesbaden) hatten starke Probleme bei der Wende gehabt.

Die beiden Finale konnten wir dann mit 3:17 Min bzw. 3:56 Min erfolgreich abschließen, insgesamt haben wir zwei vierte Plätze, vom Strand aus angefeuert, erreicht.

Nach einem langen, ereignisreichen und spaßvollem Tag kamen wir wieder gegen 17:45 Uhr in Offenbach an.

Vielen Dank auch an unsere Begleitung Inan, der spontan in seiner Freizeit mit uns als Aufsichtsperson nach Kahl kam.

Bilder Talentregatta Kahl